Schielin Kommissar

Der introvertierte Bodenseekommissar Conrad Schielin liebt den See, die Lindauer Insel und seinen Esel Ronsard.

Ronsard Esel

Ronsard hat es gut erwischt, auf der Weide, hoch über dem Bodensee.

Bodensee Lindau

Die Lindauer Insel könnte ein Ort des Friedens sein, würden nicht an ihren besonders magischen Stellen immer wieder Verbrechen geschehen.

Galgeninsel 1. Fall

Image 13

Galgeninsel – Schielins erster Fall
Die gefesselte Leiche des Immobilienmaklers Raimund Kandras wird an das Lindauer Ostufer gespült. Kommissar Conrad Schielin stößt in seinen Ermittlungen auf sonderbare, längst vergangene Familienverhältnisse sowie auf düstere Ereignisse im Umfeld des Geschäftsmannes. Macht, Gier und illegale Immobilienspekulationen lassen Schielin an seine Grenzen stoßen. Schließlich verschafft ihm sein Esel Ronsard die nötige Ruhe.

J.M. Soedher, Kriminalroman,
broschiert, 240 Seiten,
ISBN: 978-3981026856,
9,95 €
eBook 7,95 €

Interview: Interview ORF (mp3)

Augsburger Allgemeine Zeitung
Conrad Schielin heißt der Kommissar vom Bodensee, über den man in Zukunft noch einiges lesen wird. Mit einem spannenden, ersten Fall führt sich Schielin, erdacht vom Augsburger Kriminalschriftsteller Jakob M. Soedher, ein: Ein Immobilienmakler treibt tot im Bodensee. Wenig Gutes lässt sich über den Toten sagen, um den auch keiner trauert. Weder dessen schöne, unnahbare Frau, noch die Geschäftspartner, zu denen Schielin die Suche nach dem Täter führt. Ein merkwürdiger Fall also, aber nicht der einzige: Schielins Esel Ronsard schreit nicht mehr ... eine Frau hat der Kommissar übrigens auch, und dazu zwei Töchter im Rebellinnen-Alter, die für den Beruf ihres Vaters kaum Bewunderung hegen. Stoff genug also, und wenn sich auch der wortverliebte Soedher gelegentlich ein wenig in seiner Kunst verliert, so versteht er es umso mehr, wunderbare Bilder zu schaffen. Schielin - Hörbücher für Blinde
Die Krimireihe "Schielins Fälle" wurde mit allen acht aktuellen Bänden von der Katholischen Blindenbücherei als Daisy-CD aufgenommen und steht in den jeweiligen Blindenbüchereien zum Verleih zur Verfügung. Wir freuen uns sehr darüber, dass J.M. Soedhers Bücher in die Hörbuchbibliothek für blinde Menschen aufgenommen wurden.

Pulverturm 2. Fall

Image 13

Vor dem Pulverturm in Lindau wird der tote Revisor Ottmar Kinker gefunden. Der Junggeselle lebte zusammen mit seiner Mutter und Schwester ein zurückgezogenes und unspektakuläres Leben. Was war das Motiv des Mörders? Die Untersuchungen Schielins bringen alte Briefe aus dem Nachlass, ein düsteres Familiengeheimnis sowie eine mysteriöse Frau ans Tageslicht.

J.M. Soedher, Kriminalroman,
broschiert, 240 Seiten,
ISBN: 978-3981026863,
9,95 €
eBook 7,95

Rezension
Augsburger Allgemeine Zeitung
"Ist Soedher ein überzeugender Kriminalautor, so liefert er gleichzeitig eine ehrliche Hommage an den Bodensee. Immer wieder fesseln seine detaillierten Beschreibungen. Mit Spannung liest man bis zum Schluss. Krimifans entdecken mit Schielin in jedem Fall einen neuen, interessanten Kommissar."

Heidenmauer 3. Fall

Image 13

chielins 3. Fall - Herbst am Bodensee in Lindau. Ein brutaler und gezielter Mord an einem freischaffenden Journalisten, Günther Bamm, an der Heidenmauer. Kommissar Schielin begegnen erneut allerlei Kuriositäten. Die Ermittlungen führen ihn zu einem Londoner Kunsthändler, einem verschlagenen Betreuer bis hin zu einem bizarren Liebesverhältnis. Doch was hat es mit dem Geheimnis des Ginkgo-Baumes auf sich?

J.M. Soedher, Kriminalroman,
broschiert, 256 Seiten,
ISBN: 978-3981026887,
9,95 €

Hexenstein 4. Fall

Image 13

Schielins vierter Fall - Ein verlassenes Haus. Wo sind seinen Bewohner? In Sorge alarmieren die Nachbarn die Polizei. Bei den Untersuchungen finden der Lindauer Ermittler Schielin und sein Team hinter der Wand dieses „einsamen Hauses“ eine mit mehreren Messerstichen brutal hingerichtete Leiche in einen Müllsack gehüllt. Die Spuren konfrontieren die Beamten mit schwarzer Magie, allerlei Zaubersprüchen und okkulten Praktiken. An der Spitze steht eine geheimnisvolle Führerin.

J.M. Soedher, Kriminalroman,
broschiert, 304 Seiten,
ISBN: 978-3981026887,
9,95 €

Inselwächter 5. Fall

Image 13

Schielins 5. Fall - Sonnenaufgang in Lindau. Im Segelhafen wird eine ermordete Psychologin, Dr. Agnes Mahler, aufgefunden. Der Lindauer Kommissar Schielin und sein Team ziehen eine enge Schlinge um den Kreis der Verdächtigen. Übrig bleiben Wirtschaftspsychologen, Arbeitskollegen der Ermordeten aus der Münchner Kanzlei Grohm und Partner. Über Allem thront mit wachsamen Augen der Inselwächter.

J.M. Soedher, Kriminalroman,
broschiert, 304 Seiten,
ISBN: 978-3981282078,
9,95 €

Hafenweihnacht 6. Fall

Image 13

Schielins 6. Fall - Eine bitterkalte Winternacht dämmert dem Tag entgegen. Im Hafen von Lindau, und im Schatten von Leuchtturm und Löwe, wird die festgefrorene Leiche eines Mannes auf dem Anlegesteg gefunden. Kein guter Zeitpunkt, denn die romantische Hafenweihnacht steht kurz vor ihrer Eröffnung. Die Spuren am Tatort deuten darauf hin, dass es ein Kampf stattgefunden hat und dass der Mann ins Hafenbecken gefallen sein muss. Zudem finden sich nichts, was die Identität des Toten klären lässt. Wer ist der Tote und was ist in der der Nacht im Hafen geschehen? Ein neuer Fall für Bodenseekommissar Schielin, seinen Esel Ronsard und das Team der Lindauer Kripo.

J.M. Soedher, Kriminalroman,
broschiert, 320 Seiten, mit zwei Karten
ISBN: 978-3981464313
Deutschland: 9,95 €
Österreich: 10,20 €

Seebühne 7. Fall

Image 13

Heiße Sommertage am Bodensee. Die Bregenzer Festspiele stehen kurz vor der Eröffnung und am gesamten Obersee hat die Kostüm und Hutdichte zugenommen. Ein heftiger Gewittersturm fegt von Süden her über den See und schlägt den Parks und Gärten am Ufer schwere Wunden. Im Lindenhofpark fallen mehrere alte Linden der Allee. Am Morgen nach dem Sturm wird unterhalb der Friedensvilla die Leiche eines Mannes gefunden. Neben Geldbörse und Handy findet man zwei Eintrittskarten für die Zauberflöte auf der Seebühne. Äußere Verletzungen sind nicht festzustellen - somit kann er nicht Opfer einer der umgestürzten Bäume geworden sein Die Obduktion bringt ein überraschendes Ergebnis: der Mann wurde vergiftet. Viel Arbeit für Kommissar Schielin und Esel Ronsard.

J.M. Soedher, Seebühne,
ISBN: 978-3981635508,
352 Seiten,
9,95 € (D), 10,20 € (A)

Rezension/MP3-Feature: Saarländischer Rundfunk
Jakob Maria Soedher erzählt in „Seebühne“ eine verworrene, manchmal etwas ausufernde aber immer spannende Kriminalgeschichte und zeichnet ganz nebenbei psychologische Portraits seiner Hauptprotagonisten. Immer wieder flackern die Abgründet der Figuren kurz auf und man beginnt als Leser zu rätseln. War es vielleicht die Tochter? Der Musikwissenschaftler? Oder doch nur der Geschäftskompagnon? Lesen Sie selbst und tauchen Sie ein in eine spannende Kriminalgeschichte und in echtes Sommer-Bodenseefeeling.

Knochenmühle 8. Fall

Image 13

Schielins achter Fall - Zwei Paddler entdecken weit vor der Lindauer Insel, am Grund einer Schlamm- und Kiesbank, ein gesunkenes Fischerboot. Es liegt auf etwa vier Meter Tiefe kieloben und ist halb von Schlamm bedeckt. Als sie es bergen wollen, kommt der Fuß eines Mannes zum Vorschein. Ein neuer Fall für Schielin, sein Team und Engel Ronsard. Der Bericht der Rechtsmedizin spricht von einer monatelangen Liegezeit des Toten unter Wasser und ermittelt als Todesursache: Ertrinken. Es könnte ein schnell gelöster Fall sein, wären da nicht die zwei Einschüsse im Rücken des Toten und die Tatsache, dass niemand einen Mann um die Vierzig vermisst. Auch das registrierte Boot wurde nie als gestohlen oder abgängig gemeldet. Handelt es sich bei dem Toten um den Besitzer des Bootes?.

J.M. Soedher, Knochenmühle,
ISBN: 978-39816355-8-4,
320 Seiten,
9,95 € (D), 10,20 € (A)

Löwenmole 9. Fall

Image 13

Morgendämmerung an einem kühlen, seelenlosen Märztag. Grauer Himmel über dem See und darunter, auf den Stufen der Löwenmole, die Leiche eines Mannes. Drei Jagdpfeile wurden auf ihn abgeschossen. Die Suche nach einem Motiv für die Tat fällt schwer, denn wer konnte ein Interesse daran haben den exotischen Einzelgänger Martin Lubitz zu töten; ein Mann, der seine Leidenschaft, das Segeln, zum Beruf gemacht hatte. Nur einmal im Jahr suchte er seine Heimatstadt Lindau auf. Findet sich die Antwort auf Schielins Fragen in der Vergangenheit, oder spielt der Untergang einer Yacht vor den Azoren eine Rolle, bei der eine Frau zu Tode kam? Und welche Bedeutung hat die alte Munitionskiste, die Lubitz in einem Landauer Lagerschuppen aufbewahrte – gefüllt mit Büchern, Notizen und Berichten über seine Segeltörns. Viel Arbeit für Schielin und sein Team und natürlich ausreichend Grund mit Esel Ronsard auf Tour zu gehen – wenn der wieder gesund ist.

J.M. Soedher, Löwenmole - Schielins neunter Fall, 280 Seiten, 9,95 € (D), 10,20 € (A), erscheint: März 2019

Print: 978-3-9818025-8-0
eBook: 978-3-9818025-9-7