Bucher ermittelt

 

Villa Seewind

Villa Seewind

Die vier Geschwister Carla, Jonas, Miriam und David Bender leben seit langem ihr eigenes Leben an unterschiedlichen Orten, und weit von ihrem Elternhaus am Bodensee entfernt. Zum achtzigsten Geburtstag der Mutter kommen sie dort, in der Villa Seewind, zusammen.
Jonas Bender will die Gelegenheit der Zusammenkunft nutzen, um mit seinen Geschwistern über die Zukunft der Mutter zu reden, die seit geraumer Zeit vergesslich und unsicher wirkt. Besonders liegt ihm an einem Austausch mit seiner Schwester Carla, die sich bisher einer Diskussion entzogen hat. Das Wochenende gerät zur Selbst- und Rückschau für alle Beteiligten – und am Ende steht ein ratloser Abschied von der Vergangenheit.

Villa Seewind
J.M. Soedher
broschiert, 302 Seiten
ISBN: 978-3-9816355-6-0
9,95 € (D), 10,20 € (A)

Jakob Maria Soedher

Jakob Maria Soedher
Jakob Maria Soedher ( geb. 1963 in Bad Königshofen, Unterfranken; aufgewachsen im Milzgrund) lebt in Augsburg und in Lindau (B). Seine schriftstellerische Karriere begann er als Reisejournalist mit den Spezialgebieten China und Frankreich. Er publizierte zahlreiche Bildbände, Reiseführer und Fotokunstkalender. Seit einigen Jahren widmet er sich ganz und gar dem Genre des Kriminalromans, und hat mit den beiden Krimireihen Bucher ermittelt und Schielins Fälle zwei erfolgreiche Krimihelden geschaffen (wobei Schielins französischer Esel Ronsard konkurrenzloser Publikumsliebling ist). Jakob Maria Soedhers Romane erscheinen in der edition hochfeld (Augsburg) und im Aufbau-Verlag (Berlin); sie sind zudem als Hörbücher bei technisat/radioropa erschienen. Jakob Maria Soedher ist Mitglied der Autorengruppe für deutschsprachige Kriminalliteratur - Das Syndikat.